Start -> Information
Schrift:  + / -  schwarz/weiß  farbig
Information an alle Internatsschüler

Liebe Schülerinnen und Schüler,

laut Nutzungsvereinbarung unter Punkt 4 steht geschrieben, dass monatlich Verpflegungskosten in Höhe von 90,00 zu zahlen sind. Diese Summe versteht sich als Mittelwert, der sich ergibt, wenn man die jährlichen Verpflegungskosten betrachtet und diese dann durch die einzelnen Monate teilt, wobei Ferien- und eventuelle Krankheitszeiten Berücksichtigung finden. Von der monatlichen Verpflegungspauschale werden nicht nur Lebensmittel eingekauft, sondern davon werden auch die Löhne und Gehälter unserer drei Mitarbeiterinnen in der Küche gezahlt. In anderen Internaten betragen die Verpflegungskosten übrigens 180,00 bis 200,00 monatlich.
Die Lebensmittel für den Monat März sind längst bestellt und geliefert worden. Da das Bundesministerium die Bevölkerung aufgefordert hat, auch einen Notvorrat anzuschaffen, steht auch dieser in unserer Schule bereit. Nutzen Sie gerne die Möglichkeit, dienstags in der Zeit von 8.00 bis 9.00 Uhr nach vorheriger Anmeldung Lebensmittel von uns in Empfang zu nehmen.
In dieser Woche hat die Ausgabe der Lebensmittel aufgrund von Kommunikationsproblemen noch nicht gut geklappt. Für die nächste Woche ist alles vorbereitet.
Zum jetzigen Zeitpunkt gehen alle davon aus, dass der Schulbetrieb nach den Osterferien wieder aufgenommen wird, sodass auch hier die Verpflegung, so wie in der Nutzungsvereinbarung festgelegt, zu zahlen ist.

© Berufliche Schule zur Integration schulpflichtiger Jugendlicher Malchow.

CSS ist valide! Valid HTML 4.01 Transitional